"Harte Musik für harte Zeiten"

(Motto des BREATHLESS-/GLORY ANTHEM-Gitarristen Ingolf Schimpf)

BREATHLESS (1983-1987) benannten sich Anfang des Jahres 1987 mit dem Neuzugang Dirk Breymann (Bass) in GLORY ANTHEM um, u.a. auch aus dem Grunde, um mögliche Verwechslungen mit damals etlichen gleichnamigen Bands aus Belgien, den USA u.a. zu vermeiden. Diese Webseite kann und soll nur einen groben Umriss über die damalige Schaffensperiode der Peiner Schwermetaller liefern - weitere Infos auf der Homepage Metal-Archives.com zu BREATHLESS und GLORY ANTHEM abrufbar. Hörproben gibt es u.a.  auf Soundcloud (si.u.).

Aufnahmen und Veröffentlichungen

"CAUGHT IN THE HEAT"

"METAL HOUR"

"LIVE TO BE LOUD"

 

First official Demo Tape (1985)

 

Side one:
1. CAUGHT IN THE HEAT (Dembke)
2. NORMANDIE (Schimpf)
3. LIVE TO BE LOUD (Schimpf/Dembke)

Side two:
1. TAKE YOUR TURN (Dembke)
2. RUN FROM THE NIGHT (Dembke)
3. HAMMERS HIGH (Dembke)

 

Recorded at "Studio Los Bretzels", Stederdorf, October 1985 - Engineered by Oliver Papageorgiou & Michael Ackermann

 

 

Appearance with 2 songs on sampler vinyl "METAL HOUR" (1986), featuring bands such as STAGEFRIGHT, BREATHLESS, MORGAN LE FAYE, NO REQUEST or HEAVY CURRENT

 

"Caught in the Heat" and "Normandie"

 newly recorded at D&S-Studio Hattingen by Michael Jesch, April 1986

 

 

Official Live Demo Tape (1986)

 

Side one:
1. LIVE TO BE LOUD (Schimpf/Dembke)
2. RABBITS LOVE FAST (Dembke)
3. NORMANDIE (Schimpf)


Side two:
1. DANGEROUS TRACE (Dembke)
2. DISPOMANIA (Dembke/Breymann)
3. HAMMERS HIGH (Dembke)

 

Recorded live at Edemissen, July 1986 (original tape unfortunately disappeared, no copie available)

 

INFO BREATHLESS

aus der Band-Info von 1986:

CHRISTOF WOJTYSIAK: lead vocals
INGOLF SCHIMPF: lead guitar
ERIK DEMBKE: lead guitar
ANDREAS STARKE: bass guitar
MIKE UMANN: drums

 

BREATHLESS wurde im August 1983 von CHRISTOF WOJTYSIAK (voc.) und ERIK DEMBKE (gt.) gegründet. Die weiteren Mitglieder der ursprünglichen Besetzung waren THOMAS KÖHLER (gt.), THOMAS WEITLING (b.) und MIKE UMANN (dr.).


Die ersten Monate verkroch man sich im Übungsraum, um ein vernünftiges Programm auf die Beine zu stellen. Doch bereits nach kurzer Zeit verließ Thomas Weitling die Band, um erst kurz vor dem ersten öffentlichen Auftritt als Vorgruppe von SAMHAIN durch ANDREAS STARKE ersetzt zu werden.

Das Debutkonzert wurde ein voller Erfolg, SAMHAIN wurde regelrecht an die Wand gespielt, und so standen die nachfolgenden Konzerte, die der Band einen festen Fankreis erschlossen und ihren Bekanntheitsgrad im Umkreis steigerten, unter einem guten Stern.

 

 

Der bis dahin größte Erfolg war jedoch der Sieg auf einem überregionalen Musikfestival in Edemissen (bei Peine), an dem über 30 andere Bands teilnahmen.

 

Zu dieser Zeit, etwa Dezember 84, stand jedoch eine erneute Umbesetzung ins Haus: Thomas Köhler musste aufgrund persönlicher und musikalischer Differenzen seinen Platz in der Band räumen und INGOLF SCHIMPF Platz machen. In diesem Line-up, das auch noch heute Bestand hat, absolvierte man etliche Konzerte, so z.B. auch im „Leinedomicil“ in Hannover als Vorgruppe von XXARON und LIONS BREED, und beschloß im Oktober 85, ein Demo mit 6 Songs zu produzieren, das den Titel „CAUGHT IN THE HEAT“ trägt und neben dem gleichnamigen Titelsong die Stücke NORMANDIE, LIVE TO BE LOUD, TAKE YOUR TURN, RUN FROM THE NIGHT und HAMMERS HIGH enthält.


Besonderen Wert legt man bei den Stücken auf die Texte, in denen aktuelle Themen wie z.B. die Gefahr eines dritten Weltkriegs angesichts des immer stärker werdenden Wettrüstens der Nationen, Drogensucht usw. verarbeitet werden.


Durch Verschicken von Demobändern machte BREATHLESS

Anfang 86 eine kleine Plattengesellschaft in Westdeutschland auf sich aufmerksam, die beschloss, mit BREATHLESS und anderen Newcomer-Bands (u.a. STAGEFRIGHT aus Hamburg) ein Samplerprojekt auf die Beine zu stellen. Die LP erscheint im Sommer 86.

 

 

 

Peine, Frühjahr 1986

 

Live-History

Shows 1984

 

Christof Wojtysiak: vocals
Erik Dembke: lead guitar
Thomas Köhler: guitar
Andreas Starke: bass
Mike Umann: drums


 

17. März 1984 SAMHAIN & BREATHLESS
"Harte Musik für harte Zeiten" /
JFZ Dungelbeck

20. Oktober 1984 BREATHLESS
JFZ Stederdorf

4. November 1984 NPW-Musikfestival
(2.-4.11.1984) /  La Salle, Edemissen
(Auftrittszeit BREATHLESS: 11.00 Uhr)

9. November 1984 BREATHLESS & SAMHAIN
Töpfer`s Mühle, Peine

2. Dezember 1984 BREATHLESS
Markthalle, Peine

 

Shows 1985/1986

 

Christof Wojtysiak: vocals
Ingolf Schimpf: lead guitar
Erik Dembke: lead guitar
Andreas Starke: bass
Mike Umann: drums


 

9. März 1985 BREATHLESS / Gasthaus Kummer, Ölsburg

26. März 1985 BREATHLESS / Leinedomicil, Hannover

11. Mai 1985 Festival Gadenstedt /
mit den RAMBLERS, BREATHLESS, TIE BREAK (Gröver-Gelände)

8. November 1985 NPW-Musikfestival (6.-13.11.1985) /

La Salle, Edemissen

29. November 1985 LIONS BREED, XXARON
special guest: BREATHLESS / Leinedomicil, Hannover

6. Dezember 1985 BREATHLESS / JFZ Stederdorf

20. Dezember 1985 BREATHLESS / JFZ "Badehaus", Ölsburg

4. Januar 1986 BREATHLESS / Tante Wally, SZ-Heere

8. Juli 1986 NPW-Musikfestival / Festzelt Eckernkamp, Edemissen

 

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Alle Urheber- und Leistungsschutzrechte vorbehalten / all rights reserved